Website für Anwälte: Worauf es sich zu achten lohnt!

Möchten Sie eine neue Webseite für Ihre Anwaltskanzlei erstellen oder eine bestehende Webseite für ein besseres Marketing überarbeiten? Jedoch fehlt es Ihnen an gewissem Know-how bzw. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie bestmöglich beginnen sollten?

Dann wird Ihnen dieser Beitrag mit vielen nützlichen Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, können wir nämlich gleich zu Beginn bereits klarstellen: Nicht jede Webseite kann einhalten, was man sich im Vorfeld von ihr verspricht! Einige wichtige Dinge müssen beachtet werden, damit sich Aufwand und Nutzen am Ende auch für Sie auszahlen!

Website für die eigene Kanzlei: Wozu?

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden Sie bereits beim Lesen dieses Beitrags eine gewisse Idee verfolgen, die Sie dazu veranlasst eine eigene Webseite für Ihre Kanzlei bzw. Ihre Dienste als Anwalt kreieren zu wollen. Eben an dieser Idee gilt es aber nicht bloß festzuhalten, sondern sie mithilfe von verschiedensten Details so zu verfeinern, dass der konkrete Nutzen der Webseite sich klar herausarbeiten lässt.

Dieser Nutzen bzw. die Ziele, die sie mit Ihrer Webseite verfolgen, sind es, die den Prozess der Planung gleich von Beginn an, mitbestimmen. Ohne eine klare Zielbestimmung ist eine eigene Webseite nämlich oft sinnlos.

Im Zusammenhang mit der Arbeit als Anwalt oder in Verbindung mit dem Marketing für die eigene Kanzlei könnte ein Ziel der eigenen Webseite beispielsweise die Gewinnung von neuen Mandanten sein. Vorstellbar wäre aber auch, dass die Webseite zu Zwecken von Personalgewinnung eingesetzt wird oder zur Erleichterung alltäglicher Dienstleistungsprozesse beitragen soll. Passende Tools für den letztgenannten Nutzen könnten bestimmte Upload-Buttons zum Hochladen wichtiger Dokumente bzw. im gegenteiligen Fall auch Download-Center zum Veröffentlichen von wichtigen Vorab-Informationen für potenzielle Mandanten sein.

Für all die genannten Optionen gilt in einem Punkt aber das gleiche: Die gesamte Konzeption und Ausrichtung der Webseite muss sich am vorher festgesetzten Ziel und der entsprechenden Zielgruppe orientieren, wenn die Maßnahme erfolgreich sein soll. Hierzu zählt nicht nur der Inhalt, sondern auch das Design, ausgewählte Bilder und Aufbau der Webseite. Nur wenn jedes Detail auf dasselbe Ziel ausgerichtet ist, kann eine Webseite auch den Sinn erfüllen, der vorher für sie festgelegt wurde.

Begleitende Maßnahmen: Warum?

Ebenso wie die konkrete Zielausrichtung sind auch nötige begleitende Maßnahmen – zusätzlich zur eigenen Website – von großer Bedeutung, um eine erfolgreiche Webseite veröffentlichen zu können. So kann die eigene Webseite in Design und Aufbau noch so überzeugend sein. Wenn potenzielle Mandanten oder Mandantinnen sie im Internet nicht finden können, wird sie ihren Nutzen nicht erfüllen.

Gerade im Zusammenhang mit der Gewinnung neuer Mandanten und Mandantinnen lohnt es sich in vielen Fällen zusätzlich zur eigenen Webseite eine kostenpflichtige Werbeanzeige bei Google zu schalten. So können Sie sichergehen, dass Ihre Webseite innerhalb ausgewählter Suchergebnissen ganz oben erscheint.

Natürlich kann auch Suchmaschinenoptimierung zu diesem Ziel führen. An dieser Stelle gilt es aber aufzupassen: Falls Sie mit dem Gedanken spielen Ihre Webseite von externen Agenturen erstellen zu lassen, reicht das Stichwort “Suchmaschinenfreundlich” – wie es viele Agenturen anpreisen – oft nicht aus, um die Reichweite der eigenen Webseite zu erweitern. Es gilt sich die beworbenen Maßnahmen genau anzuschauen, um bewerten zu können, ob Aufwand und Nutzen in einem guten Verhältnis stehen.

Insbesondere im Bereich des Personalmarketings lohnt es sich ebenfalls begleitende Maßnahmen schon gleich zu Beginn mit einzuplanen. Hier eignen sich beispielsweise zusätzliche Werbeanzeigen auf Social Media Kanälen, um möglichst viele potenzielle Mitarbeiter erreichen zu können.

In beiden Beispielen wird erneut deutlich, wie wichtig die Benennung der konkreten Zielgruppe schon gleich zu Beginn des Prozesses ist, um entsprechende zusätzliche Maßnahmen ebenfalls anhand der Zielsetzung auszurichten. Eben diese Maßnahmen sind es nämlich, die Webseiten am Ende zu ihrem Erfolg verhelfen.

Landingpage: die einfache Alternative!

Im spezifischen Einzelfall und je nach Zielausrichtung Ihrer Webseite, reicht als Alternative zur groß angelegten Homepage auch eine einfache „Landingpage“. Hierbei handelt es sich um eine einseitige Website ohne Unterseiten. Diese ist leicht aufzubauen und kann für einen gelungenen Internetauftritt völlig ausreichen.

Von besonderer Bedeutung ist in diesem Fall allerdings das Design der Website und die Qualität der eingesetzten Bilder. Schließlich muss Ihre Kanzlei und Ihre Arbeit auf lediglich einer Internetseite so dargestellt werden, dass die Qualität Ihrer Dienstleistung auf einen Blick zur Geltung kommt. Billige Fotografien und mangelhafte Inhalte könnten leicht ein falsches Bild vermitteln.

Ob sich eine einfache Landingpage für Sie lohnt, sollten Sie im Einzelfall und am besten schon gleich zu Beginn des Prozesses zur Erstellung einer eigenen Website prüfen.

Ein gelungener Start: Unser unverbindliches Erstgespräch!

Wie Sie sehen, gehört zur eigenen Webseite – zumindest, wenn die ihren Zweck auch erfüllen soll – im Endeffekt viel mehr, als nur das Design und die technische Herstellung. Vor allem die Planung im Vorhinein, ist für eine gelungene Umsetzung von immenser Bedeutung.

Mit unserem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch können wir Ihnen bei diesem ersten, wichtigen Schritt unter die Arme greifen. Alle in diesem Beitrag besprochenen Entscheidungen rund um die eigene Website können Sie dann – wenn gewünscht – zusammen mit unserem von jahrelanger Erfahrung geprägten Know-how, treffen.

Oft lohnt es sich nämlich schon gleich zu Beginn, einen weitreichenden Plan zu entwerfen, der alle geeigneten Begleitmaßnahmen einbindet und so im Endeffekt genügend Sichtbarkeit und Reichweite für Ihre Webseite schafft.

So können unnötige Kosten vermieden werden und auch Sie sind Ihrer eigenen, erfolgreichen Webseite schon ein ganzes Stück näher!

Fragen? Rufen Sie uns an: 0631 627902 78

2021-06-14T14:11:48+02:00